Hier kennt man sich – hier hilft man sich!

Wir sind davon überzeugt, dass es in jedem Alter von höchster Bedeutung ist in einer altersgemischten Gemeinschaft zu leben.

Wenn wir davon überzeugt sind, dass ein Kind für seine Entwicklung „ein ganzes Dorf“ braucht, dann bedeutet dies für unser Verständnis, den Kontakt zu älteren Menschen.

Zudem sind wir der Auffassung das ältere Menschen auch Kinder bzw. eine altersgemischte Gemeinschaft brauchen.

Ein Quartier bildet heute diese Gemeinschaft und so ist es unser Ziel für alle dort lebenden Menschen ein Alltagsziel zu sein. Ein geschützter Ort an dem man sich ungezwungen als Gast fühlen darf. Ein Ort wo man Informationen - insbesondere über ehrenamtliche Angebote – erhält.

Gerne laden wir hierzu ein, dieses Konzept als Gemeinschaftsarbeit im Quartier zu verstehen und es zu entwickeln.