Gewußt wie!

Zur Unterstützung von Pflegepersonen, hat der Gesetzgeber verschiedene Schulungsangebote vorgesehen. Teilnehmen können alle an der Pflege Interessierten, selbst wenn sie noch keinen Pflegebedürftigen betreuen. Die Schulungen sind für die Teilnehmer in der Regel kostenfrei.

Basis der Schulungen bilden die wesentlichen Grundbegriffe, Handgriffe und einfache medizinische Hilfeleistungen. Weiterhin gibt es spezielle und aufbauende Schulungskurse für einzelne Themenbereiche, wie z.B. Umgang mit Demenz.

Neben den allgemeinen Kursen werden auch konkrete individuelle Schulungen und Beratungsgespräche (zu Hause oder im Krankenhaus) angeboten.

Die Pflegekassen stärken Angehörige!

Die AHK hat mit vielen Pflegekassen Verträge über die Pflegeberatung und Schulung von Pflegepersonen abgeschlossen. Daher ist die Teilnahme an den Kursen kostenfrei.
Wenn Sie hierzu noch weitere Fragen haben oder Informationen für Schulungstermine benötigen, dann rufen Sie uns an unter: 02405 / 8 65 65.